ProOffice erhält Rezertifizierung nach GEFMA

ProOffice erhält Rezertifizierung nach GEFMA

Die Unternehmen der VertiGIS freuen sich, dass die CAFM Software ProOffice/GEBman in der Version 9.1 im Mai 2021 zum zweiten Mal von der GEFMA rezertifiziert worden ist. Alle Standards der Richtlinie 444 konnten erneut bestätigt werden. Mit BIM-Datenverarbeitung und Vertragsmanagement erhielten zwei wichtige zusätzliche Fachbereiche erstmals die Zertifizierung.

Besonders positiv aufgefallen sind der Jury die einfache Bedienbarkeit und die Übersichtlichkeit der Software sowie der Sprachwechsel auf Knopfdruck. ProOffice und GEBman erfüllen damit die durch den Deutschen Verband für Facility Management e.V. definierten Qualitätsstandards für CAFM-Systeme in folgenden Fachbereichen:

  • Basiskatalog
  • Flächenmanagement
  • Instandhaltungsmanagement
  • Inventarmanagement
  • Energiecontrolling
  • Raum und Asset-Reservierung
  • Schließanlagenmanagement
  • Umzugsmanagement
  • Vermietungsmanagement
  • Help- und Servicedesk
  • Sicherheit und Arbeitsschutz
  • Reinigungsmanagement
  • Budgetmanagement und Kostenverfolgung

Neu zertifiziert wurden:

  • BIM-Datenverarbeitung
  • Vertragsmanagement

Mit der GEFMA Zertifizierung 444 wird nachgewiesen, dass das geprüfte System bestimmte Mindestanforderungen und Qualitätsansprüche erfüllt. Damit wird bei der Erstbeschaffung von CAFM Software Orientierung im deutschen Markt geboten. Für alle Bestandskunden der Unternehmen der VertiGIS bedeutet das Zertifikat Sicherheit. Es bestätigt, dass sie in ein qualitativ hochstehendes Produkt investiert haben.

XING LinkedIn Twitter

Aktuelle News