Warum XPlanung?


Die Erstellung und Genehmigung von Bauleitplänen erfordert das Zusammenwirken von zahlreichen öffentlichen und privaten Planungsakteuren. Ein standardisiertes Datenformat ermöglicht dabei einen verlustfreien Datenaustausch für Bauleit-, Regional- und Landschaftspläne.

Am 5. Oktober 2017 hat der IT-Planungsrat den Standard „XPlanung“ als verbindliche Anwendung für den Austausch im Bau- und Planungsbereich beschlossen (weitere Informationen zum Beschluss). Für IT-Verfahren wurden folgende Umsetzungsfristen für die Konformität festgelegt.

  • mit Beschlussfassung - für IT-Verfahren, die neu implementiert oder in wesentlichem Umfang überarbeitet werden,
  • maximal fünf Jahre nach Beschlussfassung für andere IT-Verfahren

Das Datenaustauschformat XPlanGML greift die für diesen Bereich relevanten gesetzlichen Grundlagen (BauGB, BauNVO, PlanzV, ROG, BNatSchG und entsprechende Ländergesetze) auf und setzt deren Inhalte in Form von Objektklassen um.

Einige Bundesländer haben bereits Leitfäden, Arbeitshilfen und Pflichtenhefte zum Thema XPlanung und INSPIRE herausgegeben: Baden-Württemberg, Bayern, Brandenburg, Rheinland-Pfalz, Saarland.

GeoOffice xPlanung setzt Standards

Mit GeoOffice xPlanung erstellen, verwalten und publizieren Sie Ihre Bauleitpläne XPlan-konform. 

  • Verlustfreier Datenaustausch zwischen verschiedenen IT-Systemen und Planungsebenen
  • Verwaltungsvorgänge effektiver gestalten
  • Geodaten optimal für die Weiternutzung aufbereiten
  • Veröffentlichung der Pläne für die Wirtschaft, Beteiligungsverfahren, Fachbehörden, übergeordnete Verwaltungsbehörden, Bürger, Planer, …
  • Daten INSPIRE-konform nutzen und weitergeben
  • Als Softwareentwickler, IT-Dienstleister und Planer über eine verlässliche Arbeitsgrundlage verfügen

Referenzen

XPlanung in Hamburg

XPlanung: Vom Datenaustausch zum Prozessstandard
Hamburg zeigt die Zukunft der Bauleitplanung

XPlanung bei der Stadt Bielefeld

GeoOffice xPlanung bei der Stadt Bielefeld
Vorausschauende Planung beim FNP und LSP

Landgesellschaft Sachsen-Anhalt

Die Landgesellschaft Sachsen-Anhalt erstellt und bearbeitet Flächennutzungspläne mit GeoOffice

Die Lösung, die zu Ihnen passt Drei Lizenzstufen mit angepasstem Funktionsumfang bieten für den gesamten Raumplanungs-Anwenderkreis (Kommunen, Landkreise, Planer, Ingenieurbüros und Dienstleister) die passend skalierte Lösung:

GeoOffice xPlanung Viewer und WebOffice

Planwerke betrachten und Sachdaten abfragen

GeoOffice xPlanung Import

Planwerke importieren und betrachten, Sachdaten abfragen, nach WebOffice exportieren

GeoOffice xPlanung Complete

Planwerke erfassen, bearbeiten, importieren, exportieren (XPlanGML, INSPIRE und WebOffice), Sachdaten abfragen und ändern

GeoOffice xPlanung Produktseite

Weiterführende Informationen rund um GeoOffice xPlanung finden Sie hier.

weiterlesen

 

 

Webinar XPlanung

Seit der Entscheidung des IT-Planungsrats XPlanung als Standard festzusetzen, stellen viele auf den Standard XPlanung um – es lohnt sich, informiert zu sein.

Fragen Sie über unser Formular einfach einen Termin zu unserem kostenlosen Webinar an – wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Webinar-Termin anfragen

XPlanung – Presse

XPlanung: Wieder Thema in der Herbst-Ausgabe der gis@work 2-2020.

Freuen Sie sich auf die gis@work mit vielen interessanten Projekten der VertiGIS-Unternehmensgruppe.

Newsletter abonnieren

Halten Sie sich mit unserem Newsletter auf dem Laufenden. Wann finden die nächsten Veranstaltungen zum Thema XPlanung statt? Welche Produktneuerungen gibt es?